Prepaid Handys

Zu vielen Prepaid-Tarifen gibt es kein Handy dazu. Bei Vertragstarifen kann das Handy in der Regel über die monatliche Grundgebühr subventioniert werden und wird somit sozusagen abbezahlt. Für Prepaid-Tarife gibt es jedoch keine monatliche Grundgebühr. Zudem ist der Kunde nicht vertraglich gebunden. Aus diesem Grund gibt es zu vielen Prepaid-Tarifen kein Handy dazu. Wenn ein Prepaid-Tarif mit Handy gebucht wird, kann das Handy nicht subventioniert werden und muss komplett aus eigener Tasche bezahlt werden, was mitunter sehr teuer sein kann. Die meisten Kunden entscheiden sich aus diesem Grund dazu, nur ein Prepaid-Starterpaket mit einer SIM-Karte zu erwerben und kaufen das Handy bei einem anderen Anbieter.

Bei Anbietern, wie zum Beispiel Vodafone, E-Plus, T-Mobile und O2 können Starterpakete erworben werden, in denen eine Prepaid-Karte mit Startguthaben und das Handy enthalten sind. Selbstverständlich sind diese Starterpakete teurer, als wenn nur die SIM-Karte gekauft wird.

Wer ein Prepaid Handy kaufen möchte, sollte darauf achten, dass es keinen SIM-Lock hat. Sollte das Handy einen SIM-Lock haben, kann es entweder nur mit einer bestimmten SIM-Karte betrieben werden oder nur mit einer SIM-Karte von einem bestimmten Mobilfunkbetreiber. Günstige Prepaid Handys gibt es unter anderem bei eBay. Dort werden teilweise sogar neue Handys inklusive Startguthaben angeboten. Eine weitere gute Quelle für günstige Prepaid Handys ist Amazon. Dort werden viele Handys auch mit Startguthaben angeboten. Weitere Möglichkeiten, um ein günstiges Prepaid Handy zu bekommen, ist ein Preisvergleich im Internet wie zum Beispiel unter www.billiger.de.

Es gibt zahlreiche Prepaid Handys schon für weit unter 100,– Euro. Dazu zählen Modelle bekannter Handyhersteller wie das Sony Ericsson W580 das mit 15,– Euro Startguthaben im Durchschnitt für 70,– Euro angeboten wird oder das Nokia 1680, das mit einem Startguthaben in Höhe von 15,– Euro für rund 35,– Euro angeboten wird. Selbstverständlich gibt es im Bereich der Prepaid Handys auch Handys von anderen Herstellern wie LG, Motorola oder Samsung, um nur einige zu nennen. Die meisten Prepaid Handys unter 100,– Euro verfügen bereits über moderne Features wie einen MP3-Player, eine integrierte Kamera sowie die Möglichkeit, das mobile Internet zu nutzen.